Mit vielen Eindrücken und interessanten Gesprächen haben Geschäftsführer Jan Bischoff und IT-Consultant Gregor Plewnia eine erfolgreiche Woche auf der CeBIT 2017 verbracht. Am Stand von Kaspersky Lab ging es um die Themenbereiche Security Intelligence Services, Industrial Cyber Security. Endpoint und Mobile Security sowie die Abwehr von Ransomware und DDoS-Attacken.

IT Security Awareness war zentrales Thema

Auf reges Interesse stieß auch das Thema IT-Security-Awareness, zu dem die Trust-IT einige Leads und Termine generieren konnte. Der Umgang der eigenen Mitarbeiter mit IT-Sicherheit wird für viele Unternehmen mit der zunehmenden Bedrohungslage immer wichtiger. Denn, der Großteil gelungener Attacken erfolgt über Spam, Phishing oder Social Engineering. Dabei werden menschliche Eigenschaften, wie Neugier, Vertrauen und Gutmütigkeit gezielt ausgenutzt, um beispielsweise Malware zu platzieren oder Informationen zu entwenden. Um Interessenten auch nach der CeBIT in diesem Bereich zur Verfügung zu stehen, bieten wir ab sofort Webinare zum Thema IT-Security-Awareness an. Darin informieren wir darüber, wie wir Unternehmen mit gezielten Kampagnen und Strategien zu mehr Informationssicherheit verhelfen können.

Hier können Sie sich für unser Webinar anmelden